Good times, great friends


Liebe

Es ist schwer, jemanden zu lieben, den man hasst,
schwerer ist jedoch, jemanden zu hassen, den man liebt.

---

Was Du am meisten liebst, erkennst Du erst beim Verlust.

---

Man kann schnell jemanden lieben, den man einmal gesehen hat.
Aber man kann nie jemanden vergessen, den man einmal geliebt hat.

---

Nicht jeder der Gefühl hat, kann dieses zeigen.
Aber die, die es zeigen können, haben Gefühl.

---

Viele Leute gehen in Deinem Leben ein und aus,
doch nur wahre Freunde hinterlassen Spuren.

---

Viel Wissen bedeutet noch nicht Verstand.

---

Es gibt Dinge im Leben die man nie sagt oder tut,
weil man denkt man hat noch ein ganzes Leben Zeit,
dabei kann es morgen schon vorbei sein.

---

Achte auf Deine Gedanken - denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte - denn sie werden Taten.
Achte auf Deine Taten - denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten - denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter - denn er wird Dein Schicksal.




Buchautoren

"Sie sind alt wie die Welt, diese Geschichten von Vampiren, die sich auf einen legen und einen das Blut aussaugen! Man glaubt natürlich nicht mehr daran. Ich auch nicht. Trotzdem werde ich von nun an sorgfältig die Fenster und Türen verschließen und Papier auf die Scheiben kleben ..."
Michel de Ghelderode

"Ich betone in meine Vorworten immer wieder, dass gute Fantasy eine Literatur von Träumern für Träumer sei."

"Ich erzähle Geschichten, die mich selbst fesseln, schreibe über Themen, die ich für wichtig halte. Vieles in meinen Romanen mag fantastisch anmuten, doch wer mit offenen Augen durch die Welt geht, wird Wunder entdecken, die sehr viel größer sind als die Phantasiegebilde irgendeines Schriftstellers. In diesem Sinne begreife ich meine Phantastik als Brücke zu den Wundern der realen Welt."
Ralf Isau




Gott"Es gibt nichts, was die Vorstellung von einem persönlichen Gotte unterstützen könnte. Ich bin Atheist. Es gab große Evolutionsbiologen, die an Gott geglaubt haben. Aber ich habe nie verstanden, wie man im Gehirn zwei völlig getrennte Fächer haben kann, und in einem liegt die Wissenschaft und im anderen die Religion."
- Ernst Mayr-

"Gott ist das einzige Wesen, das, um zu herrschen, nicht selbst zu existieren braucht."
- Charles Baudelaire-

"Gott ist Quatsch, Leben ist die Hauptsache."
- Arnold Zweig-

"Gott ist tot! Gott bleibt tot! Und wir haben ihn getötet." - Friedrich Nietzsche-

"Ich bin der persönliche Feind Gottes."
- Lenin-

"Ich glaube übrigens, dass das gesamte Universum mitsamt allen unseren Erinnerungen, Theorien und Religionen vor 20 Minuten vom Gott Quitzlipochtli erschaffen wurde. Wer kann mir das Gegenteil beweisen?"
- Bertrand Russell-

"Ich war im Himmel und habe mich genau umgesehen. Es gab keine Spur von Gott."
- Juri Gagarin-

"Wenn Gott existiert, ist der Mensch ein Sklave; der Mensch kann und soll aber frei sein: folglich existiert Gott nicht."
- Michail Bakunin-

"Wenn Gott alles erschaffen hat, kann es nur einen Glauben geben, das ist die Wahrheit"
- Unbekannter Autor-

Schweigen ist manchmal mehr wert als 1000 Worte.
My Music

Sonstiges

Friends

Gratis bloggen bei
myblog.de